Sie sind hier:

Der Verlag

HPB University Press veröffentlicht ausgewählte Fachliteratur mit dem Ziel, die Lücke zwischen Publikationsnotwendigkeit für Wissenschaftler und Publikationsangeboten von Verlagen zu schließen.

HPB University Press ist der Eigenverlag eines Hochschulverbunds bestehend aus MSH Medical School Hamburg, MSB Medical School Berlin und BSP Business School Berlin. Er versteht sich als Serviceangebot dieser Hochschulen und ist fest in den Fachbereichen Gesundheit, Medizin, Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften verankert. 

Der Verlag steht für die uneingeschränkte Zugänglichkeit zu wissenschaftlicher Information durch die Herstellung preiswerter Printpublikationen und Online-Veröffentlichungen. Das crossmediale Verlagsprogramm umfasst Monographien, wissenschaftliche Arbeiten, Einzelartikel und elektronische Produkte und richtet sich in erster Linie an Wissenschaftler, Studenten, Dozenten und Berufspraktiker.

Der Verlag bietet Autoren und Herausgebern Unterstützung bei der Vorbereitung der Veröffentlichung und übernimmt die technischen und organisatorischen Arbeiten der Herstellung, der Werbung und des Vertriebes. Ziel ist die schnelle, preiswerte und langfristige Verfügbarkeit der verlegten Titel in einem einheitlichen Erscheinungsbild, das sich am Corporate Design des Hochschulverbundes orientiert.

Die Gesamtleitung des Verlags

Die Gesamtleitung des Verlags ist für die Koordination der Publikationsprojekte verantwortlich und erarbeitet mit den Leitungen der Themenbereiche die Programmplanung von HPB University Press.

  • Ilona Renken-Olthoff

    Ilona Renken-Olthoff
    Geschäftsführung 

  • Peter Sinapius

    Prof. Peter Sinapius
    Koordination und wissenschaftliche Leitung
    Büro Hamburg

    Fon:  040.361 226 418
    Fax:  040.361 226 430
    E-Mail schreiben

  • Dr. Armin Schulte

    Prof. Armin Schulte
    Koordination und wissenschaftliche Leitung
    Büro Berlin

    Fon: 030.766 837 53 40
    Fax: 030.766 837 53 19
    E-Mail schreiben